Ein altes Sprichwort lautet: Sag mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist! 

Dieser Spruch gibt noch heute unser Verständnis, unsere Auffassung und unsere Erfahrungen von all dem wieder, was man unter Gastronomie versteht. Man isst, um zu leben, doch man lebt nicht nur, um zu essen!

Wenn man also neue Speisen und Getränke entdeckt und kennen lernt, lernt man darüber hinaus noch viel mehr. Man lernt, die örtlichen, lokalen und regionalen kulturellen Eigenheiten und Verschiedenheiten zu entdecken und durch die Speisen und den Verzehr der Speisen die Bräuche und Sitten kennen. Man erfährt aber auch vieles über die wirtschaftlichen Bestrebungen der Menschen und ihre Verbundenheit mit der Natur, über den Ursprung der geschichtlichen Entwicklung, über die Schicksale der hiesigen Menschen und deren Gemeinsamkeiten und Differenzen. Man lernt verschiedene Gerüche kennen, den Duft der Wälder, Felder, Wiesen und Almen und den Geschmack von all dem, was der Mensch anbaut und als Speisen auf den Alltags- oder Festtagstisch stellt. Weil der moderne Mensch immer mehr mit den Augen isst, wird es immer wichtiger, dass das Kennenlernen der gastronomischen Besonderheiten, Unterschiede.

Specializirana ponudba

Specializirana ponudba